Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[GRP Vorstellung]Classic Khorinis
#1
[Bild: 64fa679379_album.png]


Wir möchten euch einen Server für den Gothic-Multiplayer (GMP) vorstellen, auf dem der Fokus auf dem Rollenspiel (eng.: "Roleplay" = "RP") liegt.

Das Setting unseres Rollenspiels spielt auf Khorinis nach dem Fall der Barriere und orientiert sich grob an der Geschichte zur Zeit von Gothic 2. Der Hauptaspekt des Servers dreht sich um das Alltags-RP, doch bietet die politisch durchgehend brisante Situation zwischen der Stadt und dem Großbauernhof, wie man sie ähnlich bereits aus dem Originalspiel kennt, viel Spielraum für Konflikte, Intrigen oder gar kriegsnahe Szenarien. Ein ausschließlich aus Spielern bestehendes Eventteam und auch das Kernteam selbst sorgen mit regelmäßigen Events für Abwechslung im Alltagsgeschehen und für ein Voranschreiten der Geschichte unseres Rollenspiels. Die Themengebiete erstrecken sich dabei von der Auflösung magischer Mysterien über fremdartige Gefahren bis hin zum Orkkrieg und kleineren Alltagsevents, wie beispielsweise Rattenplagen oder Gewitter. Zudem besteht ein aktiver Handel zwischen der königlichen Besatzung im Minental und der Stadt, welcher durch regelmäßige Konvois und damit zusammenhängend auch einzelne Kolonieevents ausgespielt wird. Auch mit dem Festland wird gehandelt, während der hiesige Krieg in gewissen Maßen interaktiv von der gesamten Community beeinflusst werden kann.







Das Setting basiert auf einem festen Konstrukt zweier Hauptfraktionen, wobei jedoch auf eine gewisse Flexibilität Wert gelegt wird, um Spielraum für mögliche Wendungen zu bieten:

Zum einen wäre da die Stadt Khorinis, angeführt durch die Stadtwache und den Kreis des Feuers. Der König rief einst aufgrund eines fatalen Kriegsverlaufes und des Falls der Barriere den Notstand aus, sodass die Stadt alle Hände voll zu tun hat, um das Festland mit dem wertvollen Magischen Erz aus der Minenkolonie zu versorgen. Währenddessen haben die Wache mit der Hilfe der Feuermagier aufgrund der politischen Lage auf der Insel und der stets präsenten Orkgefahr mit der Verteidigung der Stadt zu kämpfen, und auch der wirtschaftlich und strategisch wichtige Hafen von Khorinis, der einen großen Teil der Stadt ausmacht, stellt zunehmend unter Beweis, dass er schon immer seine eigenen Gesetze hatte ...

Auf der anderen Seite der Insel befindet sich der ehemalige Großbauernhof, einst aufgrund eines zwielichtigen, aus der Not heraus getroffenen königlichen Paktes von Banditen übernommen, sodass man im Volksmund bereits vom "Banditenhof" spricht. Die Banditen, aufgebaut von rebellischen Tagelöhnern, Flüchtlingen vom Festland auf der Suche nach Freiheit und ehemaligen Sträflingen aus der Minenkolonie, unterzeichneten einen Vertrag, der ihnen Ländereien mit einem eigenen Gesetz zusprach, während sie im Gegenzug den Hof verwalten und die Stadt mit Nahrung versorgen. Um die Vorgänge auf dem Hof unter Kontrolle zu halten wurde der Kreis des Wassers ausgesandt, der seitdem dort sesshaft ist und einen Platz gefunden hat, um sich seinen Forschungen zu widmen. Doch allmählich fangen die Banditen an, sich an ihre neugewonnenen Freiheiten zu gewöhnen, und spätestens, seit sich dort auch Söldner angesiedelt haben, droht der kalte Konflikt mit der Stadt immer offener zu werden ...

Im Jahre 46 des Feuers kam es schließlich, wie es kommen musste: Die Männer und Frauen des Großbauernhofes, Banditen und Söldner vereint, erklärten die Unabhängigkeit von der Stadt Khorinis und dem Reich Myrtana. Seitdem wird die Insel beherrscht vom Konflikt zweier großer Fraktionen, die eine nach Freiheit strebend, die andere dem König treu ergeben. Was sie jedoch eint, das ist der gemeinsame Feind, der in der Finsternis des einst so blühenden Minentals lauert und seine Klauen längst in die Stadt und ihr Hinterland gegriffen hat ...


Ein weiteres Highlight findet sich in der Simulation des Minentals, wöchentlich erarbeitet vom Communitymitglied Sylvos. Dieser Kriegsverlauf steht dabei in gewisser Abhängigkeit vom Geschehen im bespielten Khorinis und eventbasierten Expeditionen innerhalb des Minentals selbst, sodass die Situationen innerhalb beider Inselteile in wechselseitiger Wirkung voneinander beeinflusst werden.


Gilden:

Fraktion: Stadt Khorinis
Stadtwache
Hafenbande
Kreis des Feuers

Fraktion: Großbauernhof
Söldner
Banditen
Kreis des Wassers

Zudem existieren neben rein ziviler Gruppierungen (Bauern, Handwerkskammer, etc.) auch kleinere Nebengilden wie beispielsweise der Zirkel eines Schwarzmagiers. Der Zugang zu Nebengilden wie letzterer ist in der Regel aber erschwert und deshalb nicht immer von Erfolg gekrönt, bietet jedoch interessante Alternativen zu den Hauptfraktionen.








Das Rollenspiel auf Classic Khorinis basiert zu großen Teilen auf einem Wirtschaftssystem, das in ihrer Komplexität einen Kompromiss aus Realismus und Bespielbarkeit herzustellen versucht. Die Berufe sind von den Gilden getrennt, das heißt: Wer einer Gilde beigetreten ist, der kann nebenher einen Beruf ausüben, um seinen Lebensunterhalt zu sichern; die Berufswahl hängt dabei davon ab, was die Gilde bzw. die Fraktion einem anbietet.
Produktionsketten in einfacher bis erweiterter Form sind vorhanden, wenn beispielsweise das Getreide seinen Weg vom Feld bis in die Stuben der Kneipen sucht, oder wenn die Rüben vom Banditenhof über die Stadt bis in die Mäuler der Burgbesatzung im Minental gehen, wodurch sich wiederum entscheiden wird, wie viel Magisches Erz gefördert und dem König zur Hilfe geschickt werden kann. Dabei wird immer Wert darauf gelegt, dass Classic Khorinis die Charakteristiken des Rollenspiels wahrt und keine reine Wirtschaftssimulation darstellt.

Die Anzahl der Handwerksberufe ist dabei bewusst vielfältig gestaltet. Vom Jäger über Rüstungs- und Waffenschmiede bis hin zu Bauern, Schafshirten, Bäckern, Köchen und Alchemisten, Bognern, Bierbrauern und Schnapsbrennern sind eine Vielzahl Berufe vertreten. Auch verwaltende Berufe wie beispielsweise dem Statthalter, dem Städtischen Kämmerer oder dem Hafenmeister können von jedem Spieler erreicht werden und sind nur in gewissen Maßen an einen Rang im RP gebunden, und auch Kämpfer und Schützen können als Trainer ihre Fertigkeiten an lernwillige Rekruten weitergeben.






[Stand: November 2017]

Seit März 2015 befinden wir uns in der offenen Alpha, welche ab einem bestimmten Punkt in der Entwicklung direkt in die Beta münden wird. Das RP befand sich bereits vor dem Alphabeginn in einem spielbaren Zustand, sodass die kommenden Veränderungen hauptsächlich aus zusätzlichen Features und leichten Anpassungen im Balancing bestehen werden. Geplant sind vorallem viele weitere Scriptunterstützungen für das RP sowie eine ganze Menge an optischen Erweiterungen und ein erleichterter Einstieg ins Spiel. Da nun auch das Setting unseres Rollenspiels größtenteils etabliert worden ist, ist mit großen Einschnitten ins Rollenspiel also nicht mehr zu rechnen.

Wir hoffen, dass dieser kleine Überblick über unser Rollenspielprojekt euer Interesse geweckt hat, einmal auf unserem Server vorbeizuschauen. Wenn ihr Fragen habt oder Kritik loswerden möchtet, könnt ihr das direkt in diesem Thread oder alternativ in unserem Forum tun.


Folgend findet ihr die Serverdaten und noch ein paar Links, die euch einen erweiterten Blick auf unser Spiel und einen erleichterten Einstieg bieten können:


Server IP: 37.120.191.84:32015
Teamspeak IP: 37.120.191.84


Forum von Classic Khorinis: http://www.classickhorinis.de
Serverregeln von Classic Khorinis: http://www.classickhorinis.de/forum/...verregeln-neu/
Wiki von Classic Khorinis: http://wiki.classickhorinis.de/index...tle=Hauptseite
Serverguide inkl. vollständiger Installationsanleitung: http://wiki.classickhorinis.de/index...le=Serverguide
Anleitung zur Nutzung des D3D11-Renderer: http://www.classickhorinis.de/forum/...3d11-renderer/


"Let's Play" von RPG Kurga (Charaktername: Tradamir): https://www.youtube.com/playlist?lis...rRQ4IetL62jpr4
"Twitch-Stream" von Karstixspeedruns (Charaktername: Saizo): https://www.twitch.tv/karstixspeedruns
"CK-Videoguide" von Kazuiii (Forenname: Rechtsanwald): https://www.youtube.com/watch?v=X44O48HUKZc





[GRP Notiz an CK: Auf Wunsch einer selbsterstellten Projektvorstellung einfach eine machen und diese wird entfernt sobald festgestellt wurde das es sich um eine offizielle Quelle handelt.]
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
[GRP Vorstellung]Classic Khorinis - von ==Banger - 19.03.2019, 21:35

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste